Schlagwort-Archive: petersburger schule

Oleg Malov präsentiert in Hamburg das Programm „150 Jahre Petersburger Schule“

Hamburg. Am 5. Dezember 2009 findet im Konzertsaal der Alfred-Schnittke-Akademie das nächste Konzert der Belaieff-Konzertreihe statt. Oleg Malov, Klavier, präsentiert das Programm „150 Jahre Petersburger Schule“ mit Werken von Glinka, Ustvolskaja, Liadow, Deschewow, Arapow, Stscherbatschow und Knaifel. Die Rolle, die St. Petersburg in der russischen Musikkultur spielte, kann nicht hoch genug eingeschätzt werden: Hier wurden die russische Oper, die russische Sinfonie und das Klavierkonzert geboren, außerdem die professionelle Musikausbildung, denn hier wurde 1862 das erste Konservatorium Russlands eröffnet, dessen Begründer und Absolventen zur kulturellen Spitze des Landes zählten. Weiterlesen