Renata Rollfinke Verlag bringt das Buch „Russische Rhapsodie“ von Vadim Palmov heraus

Mit den Novellen „Jahreszeiten“ und „Schicksalsprobe“ nimmt Sie der bekannte Musiker und Autor Vadim Palmov mit auf eine Reise zwischen die Welten.

Vadim Palmov wurde 1962 in Swerdlowsk (Jekaterinburg) in einer Familie von Musikern geboren. Nach der zehnjährigen Musikschule absolvierte er 1980 ein Jahr am Uraler Konservatorium, bevor er nach Leningrad ging. Dort wurde er in die Klasse von Nathan Efimowitsch Perelman am Leningrader Rimski-Korsakow Konservatorium aufgenommen. Das Treffen mit Perelman war entscheidend für sein Schicksal und beeinflusste die Sichtweise Palmovs auf seinen Beruf. Nathan Perelman wurde Palmovs Mentor und ihre künstlerische und menschliche Beziehung dauerte bis zum letzten Lebenstag des Lehrers an. Durch seine weltweiten Aufführungen von Werken des XX. und XXI. Jahrhunderts wurde Palmov als Interpret moderner Musik bekannt. Die vielfältige Persönlichkeit des Musikers führte ihn dazu, in den 90er Jahren 13 unterschiedliche Festivals zu organisieren, bei denen nicht nur die Musik, sondern auch andere Formen der Kunst berücksichtigt wurden. Heute lebt Palmov in Deutschland und Russland, unterrichtet an der Hochschule für Musik in Karlsruhe und gibt Konzerte.

Das Interesse am Schreiben übernahm Vadim Palmov als Erbe von seinem Vater, Igor Palmov, der im Alter von 32 Jahren starb und ein Mensch mit vielfältigen Talenten war – Musiker, Poet, Regisseur – und auch von seiner Mutter, Viktoria Palmova, einer bekannten Musikwissenschaftlerin und Professorin am Uraler Konservatorium. Neben dem nicht publizierten literarischen Material, gibt es auch einige Artikel von Vadim Palmov in russischen Zeitungen. Der Autor ist Familienvater und auch schon Großvater der einjährigen Enkelin Arina Palmova. Nach wie vor übt er eine rege Konzerttätigkeit aus, unterrichtet und hält Meisterklassen in Europa und Russland ab. Mit den Novellen „Jahreszeiten“ und „Schicksalsprobe“ nimmt Sie der Autor mit auf eine interessante Reise zwischen den Welten. Lesen Sie das russische Original und / oder die literarische Übersetzung von Ganna-Maria Braungardt.

Näheres über das Buch und die Bestellmöglichkeiten erfahren Sie unter: Renata Rollfinke Verlag ,
und über den Autor Vadim Palmov unter: www.vadim-palmov.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s