Belaieff-Konzertreihe lädt zu einem erstklassigen Konzert ein

Hamburg. Am 16. Juni, um 20:00 Uhr,  findet das nächste Konzert der Belaieff-Konzertreihe in der Alfred-Schnittke-Akademie, Max-Brauer-Allee 24, Hamburg-Altona,  statt.  Nurit Stark (Violine), Cédric Pescia (Klavier) und Olga Dowbusch-Lubotsky (Violoncello) spielen Werke von Silvestrov und Schostakowitsch.

Programm:

Valentin Silvestrov (*1937)
Drama (1971)
für Violine, Violoncello und Klavier

I. Sonate für Violine und Klavier
II. Sonate für Violoncello und Klavier
III. Trio für Violine, Violoncello und Klavier

P a u s e

Dmitri Schostakowitsch (1906 -1975)
Klaviertrio Nr. 2 op. 67 (1944)
e-Moll

I. Andante
II. Allegro con brio
III. Largo
IV. Allegretto

Näheres s. unter:  www.belaieff-konzerte.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s