St. Petersburger Gesangssolisten zu Gast beim Forum Russische Kultur Gütersloh

Zum wiederholten Male gastiert auf Einladung des Forums Russische Kultur Gütersloh am 22. August 2009 stimmgewaltige Bariton Dmitrij Darov um 19.00 Uhr in der Gütersloher Matthäuskirche, Auf der Haar 64. In diesem Jahr wird er begleitet von der Sopranistin Diana Petrotschenko und der Pianistin Anna Korsun. Den Schwerpunkt des Programms bilden Opernarien unter anderem von P. Tschaikowskij, Wolfgang A. Mozart und G. Puccini. Außerdem gelangt das „Ave Maria“ von Caccini, einem Komponisten aus dem 16. Jahrhundert, zum Vortrag. Zum Abschluss des Konzerts werden russische Volkslieder gesungen. Der Sänger absolvierte einen hoch qualifizierten Ausbildungsgang: Er durchlief das St. Petersburger Konservatorium und die Akademie der jungen Sänger am Marijnskij-Theater. Heute Darov als Solist am Petersburger Mussorgskij-Opernhaus. Neben seiner beruflichen Tätigkeit ist er Mitglied im Chor der russisch-orthodoxen Elias-Kathedrale seiner Heimatstadt und daher den zahlreichen Teilnehmern an den Reisen des Forums nach St. Petersburg bestens bekannt. Der Sänger verfügt über ein breites Repertoire, nicht nur aus der Welt der Oper, sondern auch aus der orthodoxen Liturgie und der Volksmusik, das er auf vielen Gastspielen in Russland und im Ausland alljährlich präsentiert. Diana Petrotschenko begann ihre Musikausbildung in der weißrussischen Hauptstadt Minsk. Sie wechselte zur Akademie der jungen Sänger am Marinskij-Theater und studiert zur Zeit am St. Petersburger Konservatorium, wo sie allerdings bereits im Opernhaus auftritt. Anna Korsun schloss ihr Studium am St. Petersburger Konservatorium mit der Note „sehr gut“ ab. Heute ist sie dort und an der Akademie für junge Sänger des Marinskij-Theaters als Korrepititorin tätig. 2008 wurde sie im Rahmen des Sergej-Rachmaninow-Wettbewerbs als „Beste Korrepetitorin“ ausgezeichnet. Die Musikfreunde erwartet ein interessantes Gesangskonzert, das mit dem Bariton und der Sopranistin – und durch die Klavierbegleitung – an Farbigkeit gewinnen wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s