Theater Osnabrück inszeniert „Die Zarenbraut“ von Rimskij-Korsakow

rimsky-korsakow-kleinOsnabrück. Am 13. Juni um 19.30 Uhr findet die Premiere der Oper Die Zarenbraut von Nikolaj Rimskij-Korssakow im Osnabrücker Theater am Domhof statt.

Im Mittelpunkt dieses in Westeuropa selten gespielten Meisterwerkes des russischen Komponisten Rimskij-Korssakow stehen zwei Frauen: Marfa, die der Zar zu seiner Gemahlin auserwählt hat, und Ljubascha, die entführte, entehrte und schließlich abgelegte Geliebte des Bojaren Grjasnoi. Oberflächlich betrachtet Gegenspielerinnen, werden beide Opfer selbstherrlicher patriarchalischer Machtstrukturen. Die schöne Marfa liebt Lykow. Doch weder ihr Vater noch ihr Verlobter vermögen es, sich dem Willen des Zaren zu widersetzen. Krank, vergiftet und dem Wahnsinn nahe, fügt sie sich dem Wunsch des Zaren. Anders als Marfa wehrt sich Ljubascha gegen die Zumutungen der Männer: Als sie erfährt, dass Grjasnoi Marfa begehrt und sie fallen lässt, besorgt sie ein Gift, das die Schönheit und Gesundheit der Rivalin zerstört.
In dem dramatischen Ineinander von Liebe, Eifersucht und Giftmord lassen sich brisante, zeitlos aktuelle Strukturen erkennen: Machtdominanz und Egozentrik auf der einen Seite, Sehnsucht nach Liebe, Idylle und Harmonie auf der anderen Seite sowie die fatalen Folgen, die daraus erwachsen. Musikalisch hat Rimskij-Korssakow in der ZARENBRAUT Arien und Ensembles geschaffen, bei denen bewusst Kantabilität und Belcanto im Mittelpunkt stehen.

Die Oper wird in russischer Sprache gegeben, jedoch mit deutschen Übertiteln. Die Regie führt Kay Kuntze, musikalische Leitung wird Marius Stieghorst übernehmen. Bühne und Kostüme: Martin Fischer, Choreinstudierung:  Peter Sommerer.

Weitere Informationen unter:  Theater Osnabrück

Hier sehen Sie nun einen Videoausschnitt einer Aufführung der Oper in St. Petersburg im Theater des Konservatoriums mit Julia Nowikowa als Marfa (Arie der Marfa):

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s