Bolschoi Theater gastiert in den Niederlanden

Am 16. Juli begann das Bolschoi Theater sein Gastspiel in den Niederlanden mit einer Aufführung des Balletts Schwanensee von Peter Tschaikowsky im Amsterdamer Koninklijk Theater Carré , berichtete die Nachrichtenagentur RIA Novosti. Während des Gastspiels, welches ganze zwei Wochen andauern soll, werden insgesamt 13 Vorstellungen stattfinden.

Zu sehen werden unter anderem auch die Ballette Der klare Bach von Dmitri Schostakowitsch und Spartakus von Aram Khatschaturjan.

Produzent Henk van der Meyden, der das Gastspiel des Bolschoi Theaters organisierte, sagte unmittelbar vor Beginn der Gastspiele, dass die Amsterdamer Behörden ihre Stadt verstärkt als Kulturhauptstadt vermarkten wollten. Die Gastspiele der berühmten russischen Truppe im bekannten Theater Carré sollten in diesem Jahr zu einer Art Visitenkarte Amsterdams werden. Seiner Meinung nach, seien die Aufführungen des Bolschoi das wichtigste Theaterereignis dieses Jahres in den Niederlanden.

Advertisements